Schaffe Gleichgewicht zwischen Körper und Seele

Yogakurse online

Neue (außergewöhnliche) Zeiten – neue Ideen – neue Chancen – neuer Mut, was Neues auszuprobieren.

Daher habe ich mich nun dazu entschieden, Online-Kurse anzubieten. 

Ich werde die Yogastunde etwas anders gestalten, als ich es sonst mache. Das Hauptaugenmerk liegt auf BEWEGLICHKEIT
und DEHNEN
(was evtl. bei dem einen oder anderen etwas zu kurz kommt im Moment, da ja doch alle Einrichtungen geschlossen sind). Meine Yogastunden sind für jedes Level geeignet, da ich immer Alternativen anbiete. Und nein – es muss niemand „gelenkig“ sein, um mit Yoga zu beginnen – dafür machen wir Yoga.

Wir treffen uns über zoom (www.zoom.us). Wer mitmachen möchte, muss sich lediglich die kostenfreie zoom-App runterladen (fürs Handy) – über PC braucht Ihr dann nur dem Einladungslink zu folgen (ich stelle jedem, der sich anmeldet, ein kleines Tutorial für zoom zur Verfügung).

Grundsätzlich können wir uns alle sehen und hören – wer dies nicht möchte, kann seine Kamera oder/und auch das Mikrophon ausstellen – aber das werde ich in jeder Stunde nochmals erwähnen. 

Die Yogaeinheit wird 60 Minuten dauern, jeweils ca. 15 Minuten vorher und nachher stehe ich für Fragen oder Infos zur Verfügung (oder einfach um einen Tee gemeinsam zu trinken).

 

Es gibt für alle eine kostenfreie Testphase

In der KW 19 und KW 20 (04.05. – 15.05.) biete ich jeweils 3 Kurse pro Woche kostenfrei an.

In dieser Zeit kannst du (und ja – ich auch) dich mit der Technik vertraut machen und überhaupt einmal ausprobieren, ob es in der Online-Version für dich passt.

Wer sich anmeldet, bekommt von mir einen Einladungs-Link pro Einheit zugeschickt.

 

Wann finden die Yogakurse statt?

Mittwochs, 18:30 – 19:30 Uhr
Donnerstags, 19:00 – 20:00 Uhr
Freitags, 10:00 – 11:00 Uhr

 

Online-Phase – Bezahlversion

Nach diesen zwei Testwochen kommt es darauf an, wie viele Menschen sich anmelden, bzw. grundsätzlich Interesse haben. Wir schauen, wer wann kann und Yoga machen möchte, sprechen dies online ab und legen dann die Kurszeiten fest. 

Eine Yogastunde kostet 10,00 € – egal wie viele aus der Familie mitmachen. Es ist vielleicht für das eine oder andere Familienmitglied die Chance, einmal Yoga auszuprobieren.

Es werden offene Stunden, so dass ich nur eine Anmeldung für jede Stunde von Euch brauche, in der ihr dabei sein wollt – ich rechne die Stunden ab, für die Ihr euch angemeldet habt (wer will, kann auch gerne mehrfach in der Woche teilnehmen). Die erste Abrechnung werde ich entweder nach 4 Wochen oder Ende Juni durchführen (je nachdem, wie lange mein Beschäftigungsverbot noch gilt).

 

Was brauchst Du alles?

Natürlich einen PC/Laptop oder auch Handy (ist halt alles etwas kleiner), eine Matte, einen Yogablock oder ein 500-g-Paket-Kaffee oder ein dickes Buch, eine Decke oder ein Yogakissen. Wer hier in der Nähe wohnt und etwas braucht, kann sich dies auch bei mir ausleihen (wer zuerst kommt…)

 

Was ist sonst noch wichtig?

Im Falle von Herzproblemen, akuter Verletzungen/Beeinträchtigungen, frischer OP, oder auch keinerlei Yogaerfahrung bitte unbedingt im Vorfeld mit mir Rücksprache halten. Denn: die Übungen werden EIGENVERANTWORTLICH durchgeführt. Ich kann euch zwar auch online etwas korrigieren, doch falls ihr eure Kamera ausmacht, kann ich euch nicht sehen. 

 

Vielleicht hast Du ja auch noch Bekannte/Freunde/Familie, die gerne mitmachen wollen? Oder schon immer mal Yoga ausprobieren wollten? Dann sei doch so lieb und gebe meine Info weiter. Grundsätzlich sollten sich alle per E-Mail (petrajaeger@t-online.de) oder per SMS/Whatsapp (0174 9483040) anmelden, damit ich den Link verschicken kann.

DAS ist nun wieder der Vorteil der online-Version – es kann jeder von „überall“ her mitmachen.

Wer gerade in Kurzarbeit ist (oder aus anderen Gründen finanziell etwas knapp ist) aber trotzdem Yoga machen möchte, kann sich gerne anmelden. Wir finden da eine Lösung. BITTE zögere nicht und sprich mich an.

Meine aktuellen „Live-Yogakurse“ ruhen im Moment – es ist nicht möglich, aus bereits bezahlten Yogakursen auf online-Kurse umzubuchen. 

 

Falls Du Fragen und/oder Wünsche hast, so zögere nicht und melde Dich bei mir.

So – und nun bin ich sehr gespannt, was passiert…

HERZliche Grüße und vielleicht sehen wir uns ja ganz bald schon online?! Mich freut es auf jeden Fall, wenn du dich bei mir meldest, bzw. auch anmeldest!