Yin Yoga Workshop  „YIN Yoga trifft Monatsthema“

Möchtest du kostenfrei eine Bewegungs- und
Naturmeditation ausprobieren?

workshops-specials-yoga-petra-jaeger

Online-Workshops

Ich liebe Yin Yoga und ich liebe es ebenfalls mich am Zyklus aus der Natur zu orientieren und mich mit der Natur zu verbinden. Was heißt das genau? Wenn du dich den Kräften der Natur anvertraust und dich darauf einlässt, entdeckst du diesen Zyklus in dir. Sei achtsam, was „da draußen“ gerade passiert und schaue, welche Qualität der Monat gerade für dich bereithält. 

Jede Online-Yin-Yogastunden hat einen Bezug zu der jeweiligen Zeitqualität, das bedeutet, dass jeder Monat sein eigenes Thema hat.

Yin Yoga ist ein Geschenk an dich und deinen Körper, daher lade ich dich ein, dir selbst diese bewusste und achtsame Praxis monatlich zu schenken. 


Schenke dir Zeit…

im Januar für deine Ruhe und dein dich Nähren (Freitag, 14.01.2022)

im Februar für deine Reinigung  (Dienstag, 08.02.2022)

im März für deine Erneuerung (Freitag, 11.03.2022)

im April dich zu öffnen (Dienstag, 12.04.2022)

im Mai für deine Sinne (Freitag, 13.05.2022)

im Juni für deine Selbstverwirklichung (Dienstag, 14.06.2022)

im Juli für dein Wachstum (Freitag, 08.07.2022)

im August für die Fülle deines Lebens (Dienstag, 09.08.2022)

im September für deine Balance und deine Dankbarkeit (Freitag, 02.09.2022)

im Oktober für den Abschied und dein Loslassen (Dienstag, 11.10.2022)

im November für deinen Rückzug (Freitag, 11.11.2022)

im Dezember für die Dunkelheit und das Licht im (Dienstag, 13.12.2022)

 

Wie läuft so ein Online-Workshop ab?

Einen Tag vor dem Workshop erhältst du per E-Mail ein paar Details zum Thema, allgemeine Hinweise und den Zoom-Link.

Die Yogastunde beginnen wir mit einer Meditation und gehen in die einzelnen Yin Yogaübungen – so kannst du dich in deinen Körper hinein entspannen, deine Faszien dehnen und dein Geist wird immer ruhiger. Du verbindest dich mit dir und deinem Körper. Rund um die Yin-Praxis bringe ich dir das jeweilige Monatsthema näher.
Zum Abschluss habe ich eine zum Thema passende Geschichte – so kommt dein Körper und dein Geist zur Ruhe.

Am Tag nach der Stunde bekommst du eine Mail in der ich das Monatsthema nochmals aufgreife, sowie den Link zur Aufzeichnung. Diese kannst du dir mindestens 7 Tage danach anschauen (nicht runterladen).

 

Was benötigst du für diesen Workshop?

In erster Linie einen PC/Laptop oder dein Handy und das Programm Zoom. (Eine detaillierte Anleitung sende ich dir per E-Mail zu). Grundsätzlich ist jede Teilnehmerin während der Stunde zu sehen und zu hören. Wenn du das nicht möchtest, kannst du deine Kamera ausschalten, das Mikrophon wird von mir stumm gestellt.

Du benötigst eine Yogamatte (oder eine Fitnessmatte). Beim Yin Yoga ist es wichtig, dass du einiges zum Unterlegen als Unterstützung hast. Klassisch ist es ein Bolster (eine längliche, etwas dickere Rolle), welches du aber nicht unbedingt benötigst. Du kannst hier auch gut auf 1-2 Decken oder große Handtücher zurückgreifen. Je nach Größe kannst du sie rollen oder falten – das zeige ich dir in der Stunde.

Falls du hast, kannst du noch ein Meditationskissen (oder normale Sofakissen) mit dazu nehmen.

Es gibt Yogablöcke, die in meinen Stunden immer wieder als Unterstützer dienen. Alternativ kannst du ein dickes Buch nehmen, oder ein 500 g Paket Kaffee (so was wie Jacobs Krönung).

Deine Kleidung sollte – wie immer beim Yoga – sehr bequem sein. Beim Yin Yoga ist es ideal, „warm“ angezogen zu sein, da wir ja längere Zeit in einer Übung bleiben. Wie genau du warm definierst, probierst du am besten über den berühmten Zwiebellook aus. Zu einer Yin Stunde lasse ich meistens meine Socken an (auch wenn wir „normalerweise“ Yoga immer mit nackten Füßen ausüben). Schau, was hier für dich passt.

 

Was ist sonst noch wichtig?

Für mich bist du für deinen Körper dein eigener Yogalehrer. Es ist nicht super wichtig, dass du eine Übung korrekt ausübst. Viel wichtiger ist, dass du dich mit deinem Körper in der Übung wohlfühlst. Das du lernst auf deinen Körper zu lauschen und zu spüren, was für dich stimmig ist. Wenn etwas Wichtiges zu beachten ist, sage ich das an. Ansonsten gilt: tue das, was sich gut anfühlt.

Perfekt wäre es, wenn du den kompletten Kreislauf des Jahres miterlebst, also jeden Monat dabei bist. 

 

Was kannst du buchen?

Du hast drei verschiede Möglichkeiten die Gemeinsamkeiten vom Yin Yoga mit den Qualitäten der einzelnen Monate im Jahreskreislauf mitzuerleben:

Buche jeden einzelnen Monat
Du zahlst für jeden Monat 38 €

Buche pro Quartal
Januar – Februar – März
April – Mai – Juni
Juli – August – September
Oktober – November – Dezember
Du zahlst pro Quartal 108 € (gegenüber Einzelbuchung 114 €)

Buche das ganze Jahr – so hast du wirklich die geballte Kraft und die Entspannung eines kompletten Jahres. Du hast einen Preisvorteil und brauchst dich nicht monatlich ums Buchen und Bezahlen kümmern.
Du zahlst für das komplette Jahr: 418 € (gegenüber Einzelbuchung 456 €). 

Anmelden kannst du dich direkt hier E-Mail an Petra Jäger – oder unter 0174 9483040

Falls du noch Fragen hast, so melde dich gerne bei mir.

yoga-trifft-wechseljahre-petra-jaeger

Schenke dir Zeit für deine Ruhe und dein dich Nähren

Freitag, 14. Januar 2022, 19:00 – 21:00 Uhr
Genieße die Ruhe und die Stille des Januars. Einige starten mit vielen Vorhaben oder guten Vorsätzen ins neue Jahr. Dich lade ich ein, die Stille der Natur auch in dir noch zu spüren. Was nährt dich gerade in dieser Zeit?

Preis: 38 € inkl. Aufzeichnung für 7 Tage

yoga-trifft-wechseljahre-petra-jaeger

Schenke dir Zeit für deine Reinigung

Dienstag, 8. Februar 2022, 19:00 – 21:00 Uhr
Was ist es, dass von dir zum Lichtfest (am 2. Februar) in die Welt hinaus möchte? Eine Art Frühjahrsputz kann neue Ordnung ins Leben bringen – entweder neue Pfade zu gehen oder die altbewährten mit neuer Kraft zu stärken.

Preis: 38 € inkl. Aufzeichnung für 7 Tage

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner